Loading...
History 2020-02-24T23:15:38+00:00

Der Gedanke!

Nach einer super Motorradsaison sassen fünf gute Kumpels wie schon so oft beim Nachtessen im Restaurant Metzgerhüsi, Walkringen zusammen. Beim geselligen Beisammensein an diesem kalten Abend im November 2007, kam die Idee auf, einen Motorradverein zu gründen. Da wir zu fünft am Tisch sassen, und es genau so viele Mitglieder zur Gründung eines Vereins braucht, war die Sache schnell beschlossen.

Der Name!

Den Namen Torito Riders Walkringen, mit dem orangen Longhorn auf schwarzem Grund als Emblem, leiteten wir vom spanischen Wort Torito (kleiner Stier) ab. Da wir ein Motorrad fahrender Männerverein sind und keine grosse, dominante Tiere sein wollen, passt der Name Torito bestens zu unserer Philosophie. Über die Jahre ist die Mitgliederzahl, trotz einigen wenigen Austritte, ständig gewachsen. Heute nach all den Jahren, seit der Gründung, sind immer noch 80% der Gründungsmitglieder aktiv im Club.

Unser Weg!

Seit der Gründung des Clubs, gehören Besuche von Motorradtreffs im In-und Ausland zu den festen Bestandteilen der Torito Riders. Aber wir wollten nicht immer von den Anlässen Anderer profitieren, wir wollen unseren Biker-Freunden/Biker-Freundinnen auch etwas bieten. Somit organisierten wir unsere regelmässigen Töfftreffs und diverse Toro-Loco-Partys. Anfangs fanden diese Feste noch in den Nebengebäuden, unseres Stammlokals, dem Restaurants Metzgerhüsi statt. Dort organisierten wir unsere regelmässigen Töfftreffs, die Toro-Loco-Partys und unsere 5 Jahres-Party. Leider kam irgend wann die Zeit wo der Metzgerhüsi-Wirt sich einer neuen Herausforderung annahm. Danach wahr das Metzgerhüsi für Jahre geschlossen. Und wir mussten uns nach Alternativen umsehen. Gleich anschliessend durften wir unsere Töfftreffs im Restaurant Rössli Arnisäge durchführen. Später erhielten wir die grosszügige Zusage des Hornusservereins Ferrenberg bei Stettlen, unsere Töfftreffs, in Eigenregie, in ihrem Vereinslokal durchzuführen. Grössere Anlässe mit fetziger Livemusik, wie die 10Jahres-Party und Toro-Loco-Partys, durften wir auf dem Bauernhof Ackerweid in Biglen veranstalten. Ab 2019 finden unsere Töfftreffs und kleinere Partys in unserem eigenen Clublokal in Biglen statt.

Unser Zuhause!

Zu beginn des Clubs trafen wir uns in unserem Stammlokal, dem Restaurant Metzgerhüsi in Walkringen. Dort erlebten wir sehr viele, schöne und geile Momente. Dort konnten wir auch alle unsere Feste und Partys in Eigenregie durchführen. Nebenbei hatten wir einen kleinen Raum in einer grossen Firma in Biglen gemietet, wo wir ungestört unsere Sitzungen abhalten konnten. Dieser Raum eignete sich jedoch nicht für Partys. Als das Metzgerhüsi für Jahre schloss, kam bei uns immer mehr und immer stärker der Wunsch nach einem eigenen Clublokal auf, wo wir auch kleine Partys und Töfftreffen veranstalten könnten. Nach langer Suche fanden wir, auf Februar 2019, ein geeignetes Lokal in der Syrengasse 6 in Biglen. Dieses Lokal war jedoch nur ein Lagerraum. Dieser Lagerraum stellte uns vor ganz neue Herausforderungen. 2019 wahr das bisher intensivste Vereinsjahr das unser Club je erlebt hatte. Wir begannen sofort mit dem Umbau des Lokals in ein Torito würdiges Clublokal. Die elektrische Anlage wurde komplett erneuert, ein WC und Warmwasser wurden installiert. Es kam eine Küche und eine Bar dazu. Der ganze Raum wurde neu gestrichen und mit Tischen und einem selbstgebauten Stammtisch eingerichtet. Und noch während dem Umbauen machten wir in unserem noch nicht fertigen Clublokal die Töfftreffen 2019. Gleichzeitig organisierten wir die Toro-Loco-Party vom 10. August 2019 auf dem Bauernhof Ackerweid in Biglen. Am 1. Novemer 2019, auf den Tag genau 12 Jahre nach der Gründen der Torito-Riders, konnten wir unser neues Clublokal, mit dem Namen El Torito, mit einer riesen Eröffnungsparty mit leckerem Raclette und Livemusik einweihen. Und am 30. November ging es gleich weiter mit einem Torito-Stand am Adventsmarkt in Biglen. Das Jahr 2019 wahr ein hartes Jahr aber heute sind wir stolz auf unsere vollbrachten Leistungen, und wir freuen uns immer wieder auf ein schönes und gemütliches Zusammensein mit all unseren Freunden und Bekannten.

Unsere Philosophie!

Zuverlässigkeit, Brüderlichkeit und einen respektvollen Umgang mit allen. Unser Motto ist Motorrad fahren und zusammen Spass haben.